Fakten und Tipps zu Kryptowährungen

Es stellt sich heraus, dass der Mann, den wir im Bitcoin Revolution Promotionsvideo als Gründer und CEO des Unternehmens sehen, nichts anderes ist als ein bezahlter Schauspieler.

Diese Person ist nicht der eigentliche CEO. Er ist ein erfundener Charakter und er ist nicht echt.

Wir wissen, dass die Einstellung von Schauspielern eine sehr alte und effiziente Strategie in den audiovisuellen Medien ist, aber die Verwendung eines Schauspielers als Gründer ist einfach zu viel.

Der Mann, den wir sehen, der sagt, dass sein Name Steve McKay ist, ist keineswegs der, der er vorgibt zu sein. Dies wurde durch eine Suche in sozialen Netzwerken wie Facebook oder Linkedln belegt, wo es dieses Profil einfach nicht gibt.

rofl

Um Sie noch überzeugender zu machen, bieten wir Ihnen zwei Fakten über diese falsche Identität:

Das Bild, das mit dem Namen von Steve McKay erscheint, wurde zuvor unter einem anderen Namen für andere Betrugsfälle wie The Bitcoin Code verwendet. Zu dieser Zeit trat er als Sergio Marlon auf.
Das McKay-Bild erscheint als Download-Option in Bildergalerien wie ShutterStock, wo Sie es zu einem kleinen Preis erhalten können.
Bitcoin Freedom nutzt die Vorteile von Google-Bildern.
Sie lügen über den CEO der Bitcoin Revolution und haben den gleichen Namen für den Bitcoin Code Betrug verwendet.

Zeugnisse sind auch falsch.

Die offizielle Bitcoin Revolution Website enthält einen Teil der Testimonials, die absolut falsch sind.

In diesen Aussagen sehen wir angebliche Benutzer der Software, die behaupten, saftige Gewinne erzielt zu haben, aber nichts davon ist real.

Keine dieser Personen gibt ihre Identität oder andere Daten an, die überprüft werden können, was uns glauben lässt, dass es sich bei den Bildern um einen Diebstahl handelt.

Dann werden sie mit einem Programm bearbeitet, der Text hinzugefügt und auf der Seite veröffentlicht, um einen guten Eindruck zu vermitteln.

In den Zeugnissen sagen sie uns, dass sie an einem Tag Gewinne von bis zu 5.000 Dollar erzielt haben, was unmöglich ist; diese sperrige Zahl kann mit einer solchen Software nicht erreicht werden.

Meinungen und Erfahrungsberichte sind ebenso falsch wie die Tesler-App und ihre Nutzer.

Nicht in diese Falle von Bitcoin Revolution fallen, sahen wir, dass es sich um gestohlene und gefälschte Bilder handelt. Und hier zeigen wir es Ihnen mit diesem in Google Images analysierten Test:

Die Meinungen und Zeugnisse sind falsch, genau wie die App von Tesler.

Für weitere Informationen über die Tester-App, hier ist eine Videoanalyse des Betrugs:

Unrealistische Gewinne bei Bitcoin Revolution

Der Begriff “leichtes Geld” ist gleichbedeutend mit Betrug, ob online oder in irgendeiner Art von Geschäft. Es gibt so etwas nicht, es sei denn, es handelt sich um illegal erworbenes Geld.

Bitcoin Revolution verspricht uns jedoch Gewinne von 237 Dollar pro Stunde ohne großen Aufwand. Sie fragen sich vielleicht, ob dies möglich ist, aber wenn Sie versuchen, nach Beweisen zu suchen, finden Sie nur manipulierte Zeugnisse, wie wir oben erwähnt haben.

Es gibt keinen praktischen Beweis dafür, dass der Benutzer mit der Bitcoin Revolution einen Gewinn erzielen kann. Sie betonen die Vorteile, aber sie verraten nicht, wie sie verdient werden, denn die einzigen, die einen Gewinn machen, sind sie.

Dabei wird auch berücksichtigt, dass es im Universum der Krypto-Währungen keine Möglichkeit gibt, einen stabilen Gewinn zu erzielen, da es sich um einen sich extrem verändernden Markt handelt, der selbst mit den besten Tools arbeitet.

Sie sichern Gewinne, die weder real noch sicher sind. Es handelt sich um unerreichbare Prozentsätze.

Test 4: Kein Kundendienst wird angeboten.
Obwohl die Kundenbetreuung einer der vermeintlichen Vorteile ist, die auf der Seite erscheinen, gibt es in Wirklichkeit keinen Kanal, über den Sie Hilfe erhalten oder die Anliegen der Investoren beantworten können.

admin