Wie kann man Stunden in Sekunden umrechnen?

Wir werden hier diskutieren wie man stunden in sekunden umrechnen kann. Wir wissen, dass 1 Stunde gleich 3600 Sekunden ist, was erforderlich ist, um die Messzeit von Stunden in Sekunden umzuwandeln.

1. Konvertieren Sie 6 Stunden in Sekunden

Zuerst konvertieren wir Stunden in Minuten und dann Minuten in Sekunden.

6 Stunden = (6 × 60) Minuten (1 Stunde = 60 Minuten)

= 360 Minuten

= (360 × 60) Sekunden (1 Minute = 60 Sekunden)

= 21600 Sekunden

2. Konvertieren Sie 19 Stunden in Sekunden

Zuerst konvertieren wir Stunden in Minuten und dann Minuten in Sekunden.

19 Stunden = (19 × 60) Minuten (1 Stunde = 60 Minuten)

= 1140 Minuten

= (1140 × 60) Sekunden (1 Minute = 60 Sekunden)

= 68400 Sekunden

3. Konvertieren Sie 60 Stunden in Sekunden

Zuerst konvertieren wir Stunden in Minuten und dann Minuten in Sekunden.

60 Stunden = (60 × 60) Minuten (1 Stunde = 60 Minuten)

= 3600 Minuten

= (3600 × 60) Sekunden (1 Minute = 60 Sekunden)

= 216000 Sekunden.

4. Konvertieren Sie 8 Stunden in Sekunden

Zuerst konvertieren wir Stunden in Minuten und dann Minuten in Sekunden.

8 Stunden = (8 × 60) Minuten (1 Stunde = 60 Minuten)

= 480 Minuten

= (480 × 60) Sekunden (1 Minute = 60 Sekunden)

= 28800 Sekunden.

Wie kann man einen Screenshot erstellen in Windows 8?

Windows ist eines der beliebtesten Betriebssysteme auf dem Markt und mit der neuesten Version, genannt Windows 8, versuchte Microsoft, Tablets und Computer zu kombinieren. Die Erstellung von Screenshots unter dieser Version des Betriebssystems bleibt sicherlich eine Notwendigkeit, aber Windows 8 hat die Art und Weise der Erstellung von Screenshots verändert, was sie viel einfacher und einfacher macht. In diesem Artikel werden wir Ihnen erklären wie Sie screenshot erstellen windows 8 und mehrere effiziente Ansätze zur Erstellung von Screenshots auf Computern und Geräten unter Windows 8 untersuchen, damit Benutzer Screenshot-Bilder produktiver erstellen können.

I. Beste Lösung zur Erstellung von Screenshots unter Windows 8

Die beste Anwendung, die Sie verwenden können, um Screenshots unter Windows 8 zu erstellen, ist sicherlich Free Online Screenshot. Dieses Tool bietet sowohl eine Web-Version als auch eine Desktop-Version, wodurch es sehr einfach ist, Live-Bilder in hoher Auflösung von Ihrem Bildschirm aufzunehmen. Es ist das schnellste Tool der Branche, mit dem Sie Hunderte von Screenshots in wenigen Minuten erstellen können.

Nicht nur, dass die Anwendung eine Fotoaufnahme bietet, sondern auch eine Videoaufnahme. Darüber hinaus verfügt es über einen Schnellaufnahmemodus, in dem Personen ein Bild vor Ort aufnehmen können. Außerdem bleibt es oben auf dem aktuellen Fenster, an dem Sie gerade arbeiten, so dass Sie ganz einfach einen Screenshot für die Dinge machen können, mit denen Sie sich beschäftigen.

Trotz der wesentlichen Erfassungsfunktion ist dieses Tool weit mehr als ein einfaches Bildschirmfassungstool. Es ermöglicht Ihnen, Ihre Schritte hervorzuheben, indem Sie dem Screenshot, den Sie erstellt haben, Kommentare und Anmerkungen hinzufügen. Der Bearbeitungsprozess ermöglicht es Ihnen auch, einem Bild zahlreiche Tags hinzuzufügen. So kann diese Anwendung alle Ihre Anforderungen an die visuelle Kommunikation mit Screenshots abdecken – sie ist auch die beste Screenshot-Bearbeitungsumgebung.

Darüber hinaus können Benutzer ihre Bilder in den freien Cloud-Speicher mit Sicherheitsschutz hochladen. Es könnte die beste Lösung für Leute sein, die sich fragen, wie man einen Screenshot unter Windows 8 macht.

II. Standardmäßige Methode für Win 8 Computer und Tablets

Obwohl Windows 8 nicht viele der Funktionen bietet, die die kostenlose Screenshot-Software bietet, bietet es dennoch eine einfache Möglichkeit, Screenshots zu erstellen. Leider gibt es hier jedoch keine Bearbeitungswerkzeuge, und Sie müssen diese möglicherweise separat herunterladen oder kaufen.

Wenn Sie einen Computer mit Windows 8 betreiben, dann wissen Sie bereits, dass die klassische Art, einen Screenshot zu machen, hauptsächlich mit der Taste “Print Screen”, dann das Einfügen des Bildes in Word, unter dem modernen Betriebssystem nicht funktioniert. Windows 7 führte das Sniping-Tool ein, mit dem Sie jeden beliebigen Bereich Ihres Bildschirms auswählen, einen Schnappschuss davon machen und ihn dann auf Ihrer Festplatte speichern können.

Windows 8 enthält immer noch das Sniping-Tool, aber es wurde auch eine gute Abkürzung hinzugefügt, die den gesamten Prozess erheblich vereinfacht. Sie müssen nur auf die Taste “Windows” und die Taste “Print Screen” klicken, und der Schnappschuss wird automatisch in Ihrer Bildbibliothek gespeichert.

Oberflächen-Tablett prnt scrIf Wenn Sie ein Windows 8-basiertes Tablett verwenden, sind die Dinge in der Regel ähnlich. Viele Leute kennen diesen Trick noch nicht, aber er funktioniert wirklich, um einen vollständigen Screenshot ohne die Hilfe eines Drittanbieter-Tools zu machen. In diesem Fall müssen Sie nur die Tasten “Windows” und “Volume down” synchron drücken. Der Screenshot wird automatisch im Ordner “Meine Bilder” auf Ihrer Festplatte gespeichert. Sie können den Screenshot dann mit dem Tool, das mit Ihrem Tablett geliefert wird, bearbeiten oder kommentieren oder im Web finden. Es ist die einfachste Screenshot-Methode, aber Sie können die Region nicht anpassen. Außerdem müssen Sie sich nach einem anderen Werkzeug für die weitere Bearbeitung des Bildes umsehen.

III. Standardwerkzeug für die Aufnahme von Snapshots unter Windows 8

Logo des Snipping-ToolsWie Sie vielleicht bereits wissen, dass Windows 8 eine Snapshot-Komponente namens Snipping-Tool hat, die es Menschen ermöglicht, auf einfache und schnelle Weise mit Screenshots umzugehen. Aufgrund der großen Änderung im Windows 8-System, die sich von den vorherigen Plattformen unterscheidet, müssen Sie es ausführen, indem Sie auf den Startbildschirm gehen, “snip” eingeben und “enter” drücken. Wenn Sie die Benutzeroberfläche dieses Programms gesehen haben, klicken Sie einfach auf “Neu” und wählen Sie die Optionen:

Window Snip Diese Option ist die am häufigsten verwendete und ermöglicht es den Benutzern, jedes aktive Fenster zu schnappen. Sie müssen nur mit der Maus über ein Fenster fahren und klicken, um den Screenshot zu erstellen.

Rechteckiger Schnippler Verwandelt den Mauszeiger in ein Fadenkreuz, so dass Sie einen Bereich ziehen können, um den Screenshot zu erstellen.
Vollbildausschnitt Dies gibt Ihnen das gleiche Ergebnis wie bei der Verwendung der Taste “Print Screen”.

Freiform-Snip Sie dürfen eine Freiform-Form um ein Objekt auf Ihrem Bildschirm zeichnen und einen Snapshot machen.
Nach Abschluss eines Screenshot werden Sie zu einer Bearbeitungsfläche gebracht, um Ihr Bild zu polieren und zu speichern. Es gibt jedoch keine Möglichkeit, Text oder andere Formen hinzuzufügen. Außerdem ist keine Freigabefunktion verfügbar. Wenn Sie sich also fragen, ob solche Funktionen, um einen besseren Screenshot zu erstellen, sollten Sie einfach zur ersten Lösung zurückkehren.

Fazit

Wie Sie sehen können, gibt es zahlreiche Möglichkeiten, einen Schnappschuss Ihres Desktops auf Ihrer Festplatte zu speichern, aber die professionellste und beliebteste bleibt immer noch die kostenlose Screenshot-Software, da sie Ihnen mehr Komfort bietet.